Zum Inhalt springen

Forsch mit!

IDValue
hasBannertrue
now2024-06-19 2222:0606:0404
perch_page_path/forsch-mit
descWir bieten kostenfreie Fortbildungsreihen für pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus Kita und{...}
keywnaturwissenschaftlicher Bildung, Materialbibliothek, pädagogische Fach- und Lehrkräfte, Kita,{...}
pagenameForsch mit!
_id179
headingForsch mit!
intro
banner/dateien/images/banner/forscherstation-11-2023-27.png
_page/forsch-mit
_pageID103
_sortvalue1000
perch_item_firsttrue
perch_item_lasttrue
perch_item_zero_index0
perch_item_index1
perch_item_rev_index1
perch_item_rev_zero_index0
perch_item_odd
perch_item_count1
perch_namespaceperch:content

Naturwissenschaft für Kita und Grundschule

Zwei Besucherinnen tauschen sich in der Lernwerkstatt aus.

Mitmachforum für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

Forsch mit! – Naturwissenschaft für Kita und Grundschule ist ein kostenloses Mitmachforum für pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus Kita und Grundschule, das an Mitmachständen über unser komplettes Angebot an Fortbildungen, Workshops, Materialausleihe, Lernwerkstatt und Beratungsmöglichkeiten informiert. Forsch mit! findet jährlich im Herbst in unseren Räumlichkeiten statt. Das Forum bietet Ihnen die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung mit anderen.

Das nächste Mal findet "Forsch mit!" am 20. November 2024 in Heidelberg statt.

Rückblick: So war Forsch mit 2023!

Rund 60 Fachkräfte aus Kita und Grundschule vernetzen sich beim Mitmach-Forum „Forsch mit! – Naturwissenschaft für Kita und Grundschule“zu früher naturwissenschaftlichen Bildung und dazu, wie sie alltagsintegriert umgesetzt werden kann. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr sind die modularen Fortbildungen für Grundschullehrkräfte, die noch besser auf den Fortbildungsbedarf für den Sachunterricht angepasst sind. Themen wie die Hebelgesetze oder Luft als Gas für Grundschulkinder erfahrbar zu machen und ihnen so einen Zugang zu naturwissenschaftlichen Fragen an ihre Umwelt zu ermöglichen, das sind dabei nur einige der zahlreichen Herausforderungen im Grundschulalltag.

Die gesamte Pressemitteilung gibt es hier.