Zum Inhalt springen

4. Dezember
Voll relativ!

MITGELESEN: "VOLL RELATIV!" AUS NATURWISSENSCHAFTLICHER SICHT FÜR GRUNDSCHULE

"Wann geht‘s denn endlich los? Ich mag Warten nicht… Warum geht denn die Zeit gerade nicht um??" Das Buch „Voll relativ! Der Tag, an dem die Zeit verschwand“ widmet sich dem Thema Zeit und der Bedeutung, die sie für uns Menschen hat. Es  wirft viele Fragen auf und kann spannende Diskussionen anregen. In der konkreten Lebenswelt der Grundschulkinder gibt es dazu ganz viele Anknüpfungspunkte: Zeit und Zeiteinteilungen helfen uns im Alltag, uns zu orientieren, zum Beispiel mit dem Kalender oder der Uhr.

Aber das ist gar nicht so leicht. Ein Tag hat 24 Stunden, eine Stunde 60 Minuten, das ist total verwirrend. Eigentlich rechnen wir doch immer mit der 10! Und schon sind wir mitten im Forschen. Und können noch viel mehr Fragen stellen: Was kann ich alles in einer Minute schaffen? Wie verändert sich die Natur im Lauf der Zeit? Was macht Zeit mit Essensresten? Oder mit meinem Körper?

Viel Spaß beim gemeinsamen Entdecken! 


Über das Buch

Voll relativ! Der Tag, an dem die Zeit verschwand
Anastasia Braun
Woow Books, 2021
Grundschule, 8-10 Jahre

Interessieren Sie sich für Naturphänomene im Sachunterricht? Dann könnte unser Basismodul Natur- und Alltagsphänomene im Sachunterricht das Richtige für Sie sein!

    Zum Buchtipp

    Ist Zeit relativ? 4. Adventskalender-Türchen

    Videos aktivieren
    Unsere Videos werden auf YouTube gehostet. Bei der Anzeige werden möglicher­­weise persön­liche Daten an deren Server über­tragen. Um die Videos ansehen zu können, müssen Sie dem zustimmen.
    Nähere Informa­tionen können Sie den Daten­schutz­hinweisen von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen.

    zustimmen